Mit positiven Aktivitäten durch die Coronavirus Krise (Teil 1)

Positive Aktivitäten sind wichtig für die Stimmungslage
Positive Aktivitäten sind wichtig für die Stimmungslage

Positive Aktivitäten haben einen starken Einfluss auf die Stimmungslage, das wissen wir spätestens aus der Depressionsbehandlung.

Man kann nicht nur den ganzen Tag produktiv sein - ein Anspruch, den übrigens viele Menschen in den aktuellen Zeiten haben. Für die Stimmung ist es aber wichtig die Dinge zu tun, die uns gut tun. Insbesondere, wenn viele Outdoor Möglichkeiten wegfallen, kann das eine Schwierigkeit darstellen. Die folgenden Tipps sollen dabei helfen positive Aktivitäten zu identifizieren und bei der Umsetzung im aktuellen Alltag zu unterstützen.

Verhaltenstherapie: 

Tipp: Schreiben Sie eine Liste mit allen Dingen, die Ihnen gut tun, bei denen Sie sich lebendig fühlen, die Ihnen Spaß machen, bei denen Sie viel Konzentration haben, die Sie entspannen, die spannend sind, usw.

Suchen Sie folgende Dinge:

  • Was mir gut tut
  • Was mich entspannt
  • Was mir Spaß macht

Tipp: Positive Aktivitäten anpassen - Einige Dinge, wie bspw. ins Fitnessstudio zu gehen, sind aktuell auf Grund der momentanen Lage nicht möglich. Überlegen Sie, wie Aktivitäten, die sie sonst gerne machen so angepasst werden können, dass Sie auch zu Hause oder alleine durchführen können.

Normalerweise mache ich? Wie kann ich das aktuell anpassen? 


Beispielliste mit positiven Aktivitäten

Gut tut mir ....

  • Gespräche mit Freunden
  • Warme Dusche
  • Schokolade
  • Ein schöner Film, ein gutes Buch lesen
  • Kuscheln
  • Youtube-Videos schauen

Mich entspannt ...

  • Ein Bad nehmen
  • Eine Entspannungsübung oder eine Achtsamkeitsübungen
  • Aus dem Fenster schauen
  • Tagebuch schreiben
  • Mich eincremen
  • Schöne Musik hören
  • Yoga machen

Spaß macht mir ... 

  • Fahrrad fahren
  • Mich sportlich betätigen, bis ich schwitze
  • Mein Gesicht in die Sonne halten
  • mich unterhalten
  • einen lustigen Film schauen
  • Tanzen und singen
  • Online shoppen
  • Sex 

Beispiele von angepassten positiven Aktivitäten

Normalerweise mache ich?

Yoga im Studio, Sportkurse, Freunde treffen, verreisen

Wie kann ich dies aktuell anpassen?

  • Übungen über Video, Bücher, Soziale Medien oder das Internet finden, z.B. auf YouTube und zu Hause durchführen
  • Workouts über das Internet finden
  • Durch Joggen, Nordic Walking, flottes Spaziergehen ersetzen
  • Verstärkt Telefonieren, Videotelefonie, E-Mail oder SMS schreiben, einen Brief oder Postkarte schicken, Päckchen versenden
  • Neue Reiseziele überlegen, sich belesen, in landestypischer Art kochen, die Sprache lernen


Schlagwörter: schlechte Stimmung durch Corona, Depressionen wegen Coronavirus, Stimmung verstärken, kognitive Verhaltenstherapie, Liste angenehmer Aktivitäten, Verhaltenstherapie, Tagesprotokoll, Stimmungstagebuch.


Quelle: Antensteiner