BLOG

Im Alltag sind Stress und Gefühle wichtig, weil erst sie uns handlungsfähig machen: Sie geben uns sehr schnell Orientierung und Handlungssicherheit, sie motivieren und aktivieren uns, und sie sind ein wesentliches Element zwischenmenschlicher Interaktion.

Wie entsteht eigentlich seelisches Leid? Wir leiden, weil wir ständig versuchen den Soll- Zustand und den Ist-Zustand abzugleichen. Das was IST soll dem weichen was SOLL, das was IST darf nicht sein, müßte es doch anders sein! Wir beschäftigen uns nicht gerne mit dem was IST und jagen dem nach was sein SOLL. So entsteht Leid, durch die Diskrepanz...

Wenn Sie Angst vor Veränderung haben und dies ein Hindernis für Ihre Entwicklung darstellt, denken Sie nicht, dass Sie alleine damit wären. Es kommt häufiger vor, als man denkt, und das aus einem guten Grund: